Fortbildungen

K-2301 Mobbing im Sport - vorbeugen, erkennen & beenden

Psychische Gewalt durch Mobbing ist ein nicht zu unterschätzendes Problem! Kleine Streitereien oder ein gegenseitiges Ärgern ist unter Kindern nichts Ungewöhnliches. Wird es aber zum gezielten Verhalten gegenüber einzelnen Personen, kann man von Mobbing ausgehen, was die Betroffenen unter einen starken psychischen Druck setzt. Wird ein Kind auf oder neben dem Platz ausgegrenzt? Wie wird untereinander gesprochen? Wann ist die Grenze zwischen Foppen und Mobbing überschritten? In diesem Seminar sollen Trainer*innen und Übungsleiter*innen sensibilisiert werden, in kritischen Situationen angebracht zu reagieren und Anzeichen dafür zu erkennen, ob ein einzelnes Kind gemobbt und an Rand der Gruppe gedrängt wird.

 

Mi, 22.02.2023 18:00 – 21:00 Uhr
Übungsleiter*innen & pädagogische Mitarbeiter*innen aus Sportvereinen
Josephine Ahlswede
5 LE
30 €