Fortbildungen

F-17 LERNEN UND BEWEGEN IM ÜBERGANG VON KITA ZUR SCHULE

Inhalte

Der Übergang von der Kita zur Schule ist ein besonderes Ereignis im Leben eines Kindes sowie der Familienangehörigen und der begleitenden Fachkräfte. In dieser Lebensphase kommen zahlreiche neue Anforderungen auf die Kinder zu. Im Seminar liegt der Schwerpunkt deshalb auf Angeboten, die die Kompetenzen der Kinder aufnehmen und die Grundlage für eine positive Bildungsbiografie schaffen. In Theorie und Praxis werden dabei Möglichkeiten aufgezeigt, wie im Vorschulbereich und in der Schuleintrittsphase Lernen durch Bewegung gelingen kann. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Angeboten, die das Erlernen von Rechnen, Lesen und Schreiben erleichtern. Die vielfältigen Bewegungs-/Lernangebote werden von den Teilnehmenden im Seminar praktisch erprobt.

Referentin

Monique Eisenberg

Teilnahmebeitrag

€ 50,00

Zielgruppe

Pädagogische Mitarbeiter/-innen aus Sportvereinen, Kindergärten, Grundschulen sowie der offenen Arbeit mit Kindern

Termine

Do./Fr., 23.05./24.05.2019, jeweils 09.00 Uhr bis
16.00 Uhr (16 LE)