Fortbildungen

F-05 SOZIALES LERNEN IM GANZTAG DER GRUNDSCHULE MIT SPORT UND BEWEGUNG

Inhalte

Kinder brauchen Bewegung. Bewegung und Sport sind wichtig für die körperliche, geistige und emotionale Entwicklung und für das soziale Lernen. Im Ganztag der Grundschule bieten sich spezifische Möglichkeiten, durch vielfältige Bewegungsangebote und -spiele das Selbstvertrauen der Kinder aufzubauen, ihre Gemeinschaft zu stärken und ihre Teamfähigkeit zu fördern. Sie lernen Regeln zu erarbeiten und Konflikte konstruktiv zu lösen. Im Seminar werden Konzepte und Spielideen zur Förderung von sozialem Lernen anhand von praktischen Beispielen vorgestellt und erprobt. Dabei stehen Spiele und Übungsformen im Mittelpunkt, die den Gruppenzusammenhalt stärken.

Schwerpunkte:

  • theoretische Grundlagen zum sozialen Lernen
  • Regeln und Rituale erarbeiten und implementieren
  • Förderung von Kooperations- und Kommunikations fähigkeit
  • mit Gefühlen achtsam umgehen
  • Verbesserung des Gruppen-/Klassenklimas

Referenten

Mesut Göre, Ronald Friedemann

Teilnahmebeitrag

€ 50,00

Zielgruppe

Pädagogische Mitarbeiter/-innen aus Sportvereinen, und Grundschulen, Übungsleiter/-innenPädagogische Mitarbeiter/-innen aus Sportvereinen, und Grundschulen, Übungsleiter/-innen

Termine

Mo./Di., 18.03./19.03.2019,
jeweils 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr (16 LE)