Fortbildungen

F-01 4. BERLIN-BRANDENBURGISCHE REGIONALKONFERENZ „FÜR DEN KINDERSCHUTZ – GEGEN SEXUALISIERTE GEWALT IM SPORT“

(Kooperation mit der Brandenburgischen Sportjugend)

Inhalte

Der Kinderschutz ist Schwerpunktthema und Auftrag des Landessportbundes Berlin und der Sportjugend Berlin. Die Thematik ist im stetigen Wandel; Richtlinien und gesetzliche Vorgaben müssen kontinuierlich weiterentwickelt und angepasst werden. Wir möchten mit dieser Veranstaltung Grundlagenkenntnisse vermitteln, Themen vertiefen und zum Austausch anregen. Ziel ist es, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sport dafür zu sensibilisieren, Anzeichen von sexuellem Missbrauch ernst zu nehmen und für den Verdachtsfall gewappnet zu sein.

Schwerpunkte

  • Qualitätsmerkmal Präventionskonzept
  • Sexualisierte Gewalt mittels digitaler Medien
  • Loverboy-Methode
  • Interkultureller Kinderschutz im Sport
  • Rechtliche Aspekte des Kinderschutzes

Teilnahmebeitrag

€ 10,00

Zielgruppe

Vertreter/-innen von Sportvereinen und -verbänden mit besonderer Verantwortung für die Kinder- und Jugendarbeit, pädagogische Mitarbeiter/-innen aus Kindertagesstätten, Schulen und Jugend einrichtungenVertreter/-innen von Sportvereinen und -verbänden mit besonderer Verantwortung für die Kinder- und Jugendarbeit, pädagogische Mitarbeiter/-innen aus Kindertagesstätten, Schulen und Jugend einrichtungen

Termine

Sa, 26.10.2019, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr (8 LE)