Details

Mehr Mittel für Freiwilligendienste im kommenden Jahr

Familienministerin Giffey will Konzept für eine Neugestaltung der Freiwilligendienste vorstellen

Der Bundestag hat in der vergangenen Woche den Bundeshaushalt für 2019 beschlossen. Für die Freiwilligendienste (Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst) wurde eine Budgetsteigerung von rund 20% bewilligt. Damit stehen im kommenden Jahr mehr Mittel für die Freiwilligendienste zur Verfügung.

Immer wieder setzte sich die Deutsche Sportjugend (dsj) mit ihren Mitgliedsorganisationen für eine Erhöhung der Mittel ein. Zuletzt verfassten sie ein Positionspapier zur Stärkung der Freiwilligendienste und forderten darin die im Bundestag vertretenen Parteien und die Bundesländer zur Unterstützung auf.

Familienministerin Giffey will Anfang Dezember ein Konzept für eine Neugestaltung der Freiwilligendienste vorstellen.

Das Positionspapier der dsj kann hier nachgelesen werden.

  • Logo Freiwilligendienste im Sport