Details

Coronavirus: Verordnung des Berliner Senats

Der Sport- und Trainingsbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern, Fitnessstudios u. ä. wird untersagt.

Der Senat von Berlin hat beginnend mit dem 14. März 2020, eine Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Berlin erlassen.

Das darin für uns Relevante ist: 

Der Sport- und Trainingsbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern, Fitnessstudios u. ä. wird untersagt. Der Landessportbund Berlin unterstützt diese Maßnahme, denn der Sport kann einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten.

Die Verordnung gilt ab sofort und bleibt bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 in Kraft. Wir bitten die Berliner Sportfamilie, die Vereine und Verbände und alle Sporttreibenden, diese Verordnung einzuhalten und umgehend umzusetzen.

Bei weiteren Veränderungen werden wir Sie zeitnah informieren.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Fuchs und Frau Mantau zur Verfügung.

  • Coronavirus: Verordnung des Berliner Senats