Details

45. deutsch-japanischer Sportjugend-Simultanaustausch

Gäste aus dem fernen Japan in Berlin eingetroffen


Der Deutsch-Japanische-Simultanaustausch der dsj bietet rund 125 Jugendlichen nun seit 45 Jahren die Möglichkeit, das Partnerland zu besuchen und dort Menschen und deren Kultur kennen zu lernen. Durch das 18-tägige Programm mit Aufenthalt in Gastfamilien, bekommen die Jugendlichen einen Eindruck von der Kultur und erleben Alltag und Familienleben hautnah. Der Sport spielt bei dem Austausch eine besondere Rolle, da er als gemeinsame Sprache verbindet! Er ist deswegen ein zentraler Baustein der Programmgestaltung.

Nachdem die deutsche Delegation bereits vor einiger Zeit nach Japan gestartet ist, sind nun endlich auch unsere japanischen Gäste in Berlin eingetroffen. Nach dem traditionellen Zentralprogramm in Frankfurt mit allen nach Deutschland gereisten Teilnehmern, reisten unsere japanischen Gäste nach Spandau weiter und lernten im SC-Siemensstadt, am ersten Abend in der Hauptstadt, ihre Gastfamilien bei einem gemeinsamen Abendessen kennen.

Der SC-Siemensstadt hat ein spannendes Programm vorbereitet, dass die Jugendlichen in den kommenden Tagen gemeinsam mit ihren Gastgeschwistern bestreiten dürfen. Wir wünschen viel Spaß und tolle Erfahrungen!

Julia Roos