Details

Weichen neu gestellt

Sambill ist neuer Vorsitzender der Sportjugend Berlin 

In einer denkbar knappen Wahl bestimmten die 85 Delegierten der außerordentlichen Vollversammlung der Sportjugend Berlin am 08.05.2017 Steffen Sambill zum neuen Vorsitzenden. Sambill bedankte sich für das Vertrauen und versprach, sofort mit der Arbeit an den wichtigen Themen der Sportjugend zu beginnen. Diese hatte er den anwesenden Delegierten in seiner Vorstellung vor dem Wahlgang präsentiert.
Neben der Stärkung des Kinderschutzes und der Kinderrechte sind für ihn die Vernetzung der Akteure des Sports in der Kooperation mit Schule sowie die Stärkung des Ehrenamts von besonderer Bedeutung.

Die Wahl war erforderlich geworden, nachdem im Herbst 2016 der damalige Vorsitzende der Sportjugend Berlin, Tobias Dollase zum Bezirksjugendstadtrat in Reinickendorf gewählt worden war. Den kommissarischen Vorsitz hatte seitdem Ralph Rose.

Nunmehr haben die Delegierten der Sportjugend Berlin die Weichen neu gestellt – mit einem neuen in der Vorstandsarbeit erfahrenen Vorsitzenden: Steffen Sambill ist seit 2009 Mitglied im Vorstand der Sportjugend Berlin und leitete hier sowohl den Fachausschuss Bildung sowie den Fachausschuss für Freiwilliges Engagement und Basiskontakte.

Foto: Jürgen Engler