Details

Neuigkeiten vom Deutsch-Japanischen Simultanaustausch

Bevor es in knapp zwei Wochen in das „Land der aufgehenden Sonne“ geht, wurde die Austausch-Gruppe Berlin-Brandenburg - gemeinsam mit über 100 weiteren Teilnehmern - im Vorbereitungsseminar in Blossin mit letzten Infos versorgt.

Das Vorbereitungs-Programm war straff aber unterhaltsam. Fester Programmpunkt ist seit Jahren beispielsweise ist die Morgengymnastik um 7:27 Uhr um die Jugendlichen zur Pünktlichkeit zu erziehen, die ja ein wesentlicher Bestandteil der japanischen Kultur ist. Anschließend probten alle den „Cup-Song“, der Mitmachaktion in 2017. Schneller als erwartet klapperte und ploppte es rhythmisch und erstaunlich synchron durch die Halle. Weiter folgten Themen-Workshops, Fotoshootings, ein interaktiver Japanisch-Kurs und sportliche Einheiten, bevor nach dem Abendessen der große Länderabend stattfand. Hier hatten alle Regional-Gruppen die Gelegenheit, ihre selbst entwickelten und gemeinsam einstudierten Präsentationen, die sie auch in Japan aufführen werden, schon einmal vor einem ausgewählten Publikum vorzustellen.

Weitere Infos gibt es hier: www.japan-simultanaustausch.de