Details

Inklusiver Rollstuhl- und Blindenparcours der SJB auf dem jugend.macht.sport! Event 2017

In der Woche vom 3. bis zum 10. Juni 2017 fand im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes erstmals zeitgleich das Jugendevent der Deutschen Sportjugend (dsj) – jugend.macht.sport! in Kooperation mit der Deutschen Turnerjugend (DTJ) statt.

In diesem Zusammenhang bekamen die Mitgliedsorganisationen der beiden Dachverbände die Möglichkeit, sich im Olympiapark sowie den Messehallen mit Sportangeboten, Mitmachaktionen und Dialogforen zu präsentieren.

Neben vielen anderen Angeboten war auch die Sportjugend Berlin (SJB) im Zeichen der Inklusion und im Rahmen des Förderprogrammes „ZI:EL+“ mit einem Rollstuhl- sowie Blindenparcours zum Mitmachen und Ausprobieren vertreten. So konnten interessierte junge und alte Sportler/innen den Parcours im Rollstuhl oder mit eingeschränkten Sinneswahrnehmungen, welche durch diverse Brillen und Hörschütze simuliert wurden, durchlaufen, um so einen Einblick in die Probleme sowie den Alltag von betroffenen Personen bekommen zu können und für diese sensibilisiert zu werden.

Das Angebot wurde sehr gut angenommen und sorgte für viele Erkenntnisse und interessante Gespräche am Mitmachstand der Sportjugend Berlin im Olympiapark.